b_282_160_16777215_00_images_institute_bonn_gebaeude.jpgDas Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein multizentrisches Institut, welches sich der Erforschung neurodegenerativer Erkrankungen, wie zum Beispiel Alzheimer oder Parkinson, widmet. Am Standort Bonn steht seit Ende 2013 ein dediziertes 7T MRT Forschungssystem zur Verfügung um Standard MRT Aufnahmen mit „state-of-the-art“ Ultra-Hochfeld Bildgebungstechnologie komplementieren zu können.

 

Forschungsschwerpunkte

• Neurologische MR Bildgebung bei 7T
• Sequenzentwicklung – strukturell und funktionell
• Anwendung paralleler Sendetechnologie für in-vivo Studien
• Standardisierung der Hochfeld-MRT

Ausstattung

7T Siemens aktiv geschirmter Magnet mit 70 mT/m Gradientensystem (SC72)
32 Kanal Empfangsspule / 1 Kanal Sendespule
32 Kanal Empfangsspule / 8 Kanal (pTX) Sendespule
fMRT Ausstattung (u.a. Bildschirm für visuelle Stimulation, Button System, …)
Fiber-optische Temperatursensoren
Physiologisches Monitoring

Kontakt

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)
Sigmund-Freud-Straße 27
53127 Bonn

Dr. Eberhard Pracht
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
Tel.: +49 228 43302 865
Fax: +49 228 43302 868

Dr. Tony Stöcker
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 228 43302 860
Fax: +49 228 43302 868
http://www.dzne.de/